Vorkontrolle

Die Vorkontrolle

Leider haben wir schon hin und wieder einmal mit dem Missverständnis zu tun gehabt, dass wir Menschen bevormunden würden. Deshalb möchten wir kurz erklären welche Bewandtnis damit hat:

Wenn Sie sich auf einen bestimmten Hund festgelegt haben, wird jemand zur Vorkontrolle bei Ihnen vorbeikommen. Natürlich wird der Termin mit Ihnen abgestimmt. Diese Kontrolle findet bei Ihnen zu Hause statt und wird von einem Mitarbeiter des Vereins oder einer qualifizierten, von uns beauftragten Person durchgeführt.

Hier geht es nicht darum, Sie persönlich zu „kontrollieren“, ob ihre Wohnung aufgeräumt ist oder dergleichen, sondern vielmehr darum, Sie persönlich einmal kennen zu lernen, einfach noch mal ein Gespräch zu führen, zu sehen, wie das Tier bei Ihnen leben würde und eventuelle weitere Fragen zu klären. Hier werden Punkte besprochen wie z. B., ob eine Genehmigung des Vermieters zur Hundehaltung vorliegt, über welche Kenntnisse der Tierhaltung Sie verfügen, ob der neue Vierbeiner von der ganzen Familie positiv aufgenommen wird.

Wenn nach diesem Vorbesuch alles ok ist, kann Ihr neuer Mitbewohner beim nächsten Transport nach Deutschland kommen.